St. Florian Grillplatz Berkum

neue Handynummer

unsere neue Telefonnummer lautet ab sofort:

0160 - 968 43 558

Die alte Nummer ist nicht mehr aktiv. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.

Winterpause

Liebe Gäste,

der Grillplatz ist über den Winter nicht verfügbar.

Wir danken allen Gästen für ihren Besuch im vergangenen Jahr.

Ab Frühjahr 2019 steht der Grillplatz wieder zur Vermietung bereit. Auf der Seite Ablauf finden Sie Informationen, wie Sie Ihren Wunschtermin anmelden können.

Nebenbei: in den Wintermonaten sind wir telefonisch nicht zu erreichen, bitte nutzen Sie die E-Mail-Adresse Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. für Anfragen.

Datenschutzerklärung

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten

gemäß der DSGVO sind wir verpflichtet, darzulegen, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Da wir "nichts zu verbergen" haben, kommen wir dem natürlich gerne nach.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
  Sascha Wostmann
  Vorsitzender des
  Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg, Löschzug Berkum e.V.
  Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! 
	JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
  Telefon: 0160 - 968 43 558
  
Vorab jedoch ein Hinweis: wir sind alle keine Juristen und arbeiten ehrenamtlich. Sollte in der folgenden Erklärung formale Fehler enthalten sein, so werden wir sie sofort berichtigen, sobald wir davon erfahren.

Benutzung dieses Internet-Angebotes

Bei der Benutzung der Internetseiten www.grillplatz-berkum.de erheben wir aktiv keinerlei Daten über Sie. Die Nutzung ist komplett anonym und kostenlos.

Wir benutzen insbesondere keine Cookies, Besucherzähler, Social-Media Verknüpfungen (wie z.B. Like-Buttons) oder Analytic-Tools zur Auswertung Ihrer Aktivitäten.

Allerdings speichert unser "Hoster", also der Dienstleister, bei dem die Internetseite gespeichert ist, eventuell Logfiles mit Ihrer IP Adresse. Bei diesem Hoster handelt es sich um die HostEurope GmbH mit Sitz in Köln.

Außerdem nutzen wir das Online-Angebot von www.disclaimer.de, um das übliche "Kleingedruckte" immer aktuell zu halten. Dieser Disclaimer wird von deren Seite eingebunden, so dass ggf. Ihre IP Adresse auch in deren Logfiles auftauchen kann.

An zwei Stellen werden Inhalte von Google auf unserer Internetseite verwendet. Das eine ist der Kalender links. Hier wird über ein eingebettetes Script (ein kleines Programm) der Belegungskalender bei Google abgefragt und die erhaltenen Informationen farblich angezeigt. Dabei werden keine persönlichen Daten, auch nicht Ihre IP-Adresse, übertragen.
Die zweite Stelle ist das Luftbild unter Informationen. Dieses Luftbild führt auf eine Seite bei Google-Maps. Da Sie damit unsere Internetseite verlassen, wenden Sie sich bitte an Google bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten dort.

Kontaktmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, mit uns per E-Mail oder Telefon in Kontakt zu treten. Dabei gilt folgendes:

Telefon
über die angegebene Telefonnummer erreichen Sie eine mit der Vermietung beauftragte Person des Vereins. Ihre Telefonnummer wird dabei in unserem Telefon in der Anrufliste erscheinen, sofern Sie sie nicht unterdrücken. Des Weiteren erscheint Ihre Telefonnummer in den Abrechnungsunterlagen Ihres und Unseres Telefonanbieters.

E-Mail
wenn Sie uns über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail in einem sog. IMAP-Konto online, um den Ablauf der Kommunikation nachvollziehen zu können. Alle Abrufe des E-Mail-Kontos laufen transportverschlüsselt (SSL oder TLS) ab. Das IMAP-Konto liegt bei der HostEurope GmbH in Köln.

Grillplatzvermietung

für die Vermietung des Grillplatzes speichern und verarbeiten wir einige Daten über Sie. Wir versichern Ihnen an dieser Stelle bereits, dass wir Ihre persönlichen Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben und nur für die bestimmungsgemäßen Zwecke der Vermietung nutzen. Manchmal ist es sinnvoll, dass zwei Mieter direkt miteinander in Kontakt treten, in diesen Fällen fragen wir vorab, ob Sie mit der Weitergabe Ihrer Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, u.dgl.) einverstanden sind. Weitere rechtliche Verpflichtungen bleiben davon unberührt.

Wenn Sie es genau wissen wollen, welche Daten wir auf welche Weise verarbeiten, lesen Sie bitte weiter:

Bei einer Vermietung benötigen wir die folgenden persönlichen Daten von Ihnen: Diese Daten werden wie folgt gespeichert und verarbeitet:

Wir führen eine Google-Tabelle, in der wir alle Vermietungen und Anfragen speichern. Diese Tabelle liegt in einem passwortgeschützten Bereich (in einem Google Nutzerkonto), zu dem nur mit der Vermietung beauftragte Personen Zugriff haben.

Zusätzlich führen wir einen Google-Kalender, in den wir die Termine eintragen, um damit den Belegungskalender auf unserer Internetseite zu realisieren. Auch dieser Kalender liegt im o.g. passwortgesicherten Google Nutzerkonto, zu dem nur mit der Vermietung beauftragte Personen Zugriff haben. Der Kalender ist "öffentlich freigegeben" mit der Option "Nur Verfügbarkeit anzeigen (keine Details)". Das ist nötig, damit der Kalender die Frei/Belegt Information anzeigen kann.

Im Laufe der Mietverhandlungen schicken Sie uns den ausgefüllten Mietvertrag per E-Mail, Fax oder Post zu. Egal auf welchem Wege wir ihn erhalten, wir drucken den Vertrag aus, zeichnen ihn gegen, wenn die Miete überwiesen wurde, scannen ihn nachfolgend ein und schicken ihn per E-Mail an Sie zurück. Die Verbindung zu unseren E-Mail-Servern ist dabei jederzeit transportverschlüsselt (SSL oder TLS). Die E-Mail selbst ist i.d.R. unverschlüsselt.

Bei der Überweisung der Miete auf unser Konto erhält unsere Bank Ihre Bankverbindung (Kontonummer und BLZ bzw. IBAN und BIC). Diese Daten können auf den Kontoauszügen erscheinen und werden bei der Bank nach gesetzlichen Regelungen gespeichert. In unseren Unterlagen speichern wir lediglich das Datum der Bezahlung. Sollte eine Rücküberweisung nötig werden, z.B. wegen Stornierung der Vermietung, erfragen wir Ihre Bankverbindung und nutzen Sie dann lediglich für die Überweisung.

Löschen von Daten

Alle Daten, die wir erhalten, werden nach festgelegten Fristen auch wieder gelöscht. Dabei behalten wir zu Recherche- und Dokumentationszwecken die Daten der beiden Vorjahre, alles ältere wird gelöscht. Dies betrifft sowohl die Einträge im Belegungstabelle, die Termine im Kalender, als auch die Kommunikation per E-Mail. Die Löschung geschieht zum Beginn eines Jahres, d.h. Anfang 2019 werden wir alle Daten von 2016 und davor löschen.

Für die ausgefüllten Mietverträge auf Papier gelten dieselben Fristen, sie werden zur gleichen Zeit fachgerecht vernichtet.

Aktualisierungen, Widersprüche

Um einen reibungslosen Ablauf der Vermietung sicher zu stellen, benötigen wir akutelle Daten von Ihnen. Daher werden wir Änderungswünsche, die Sie uns mitteilen, baldmöglichst in unseren Unterlagen einpflegen.

Auf Ihren Wunsch löschen wir Ihre Daten auch vor Ablauf der oben genannten Frist, allerdings bei Vermietungen nicht früher als 2 Monate nach dem Miettermin, um eventuelle Beschwerden bearbeiten zu können. Wenn keine Vermietung zu Stande kam, können Ihre Daten auf Wunsch sofort gelöscht werden.

Schlussbemerkung

Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen in mühsamer Handarbeit erstellt worden, sollten einzelne Teile unwirksam sein, beeinflusst das nicht den Rest des Dokuments. Die unwirksamen Klauseln sind dann durch welche zu ersetzten, die dem Geist der Regel entsprechen.

Der Text darf ohne unser Einverständnis nicht - auch nicht auszugweise - kopiert oder sonstwie vervielfältigt werden oder gar auf anderen Seiten genutzt werden!